Am 15. Dezember wurden wir gegen 18:30 Uhr zu einem Kaminbrand alarmiert. In Zusammenarbeit mit dem Rauchfangkehrer sorgten wir für einen kontrollierten Abbrand und kontrollierten durchgehend alle Stockwerke um schnell reagieren zu können. Während dem Einsatz wurde zudem die unmittelbare Umgebung des Hauses beobachtet und der Brandschutz sichergestellt. Nach dem Brand aus und der Übergabe an den Rauchfangkehrermeister konnten wir nach circa zwei Stunden wieder einrücken. Wir bedanken uns bei Rauchfangkehrermeister Johann Forsthofer für die gute Zusammenarbeit.

Details zum Einsatz:
  • 3 eingesetzte Fahrzeuge
  • 20 Kamerad:innen
  • weitere Einsatzkräfte: Rauchfangkehrermeister Johann Forsthofer
Cookie Consent mit Real Cookie Banner